FoodArtWeek

Die diesjährige Food Art Week Berlin findet im August in Zusammenarbeit mit MOMENTUM, UdK, Programm der Kulturagenten für Kreative Schule Berlin, Berliner Stadtreinigung (BSR), Rheinsberger Preussenquelle und mit der Stabstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf Berlin statt.

Wir „besetzen“ den Steinplatz im August, einen öffentlichen Raum in Berlin gegenüber der Universität der Künste (UdK), mit Gewächshäusern, die von Tainá Guedes in Zusammenarbeit mit dem BSR und der Bio Wasser Rheinsberger Preussenquelle entworfen wurden. Die Gewächshäuser sind pädagogische Kunstinstallationen zum Thema Wasser und die Produktion unseres Essen. Am Samstag, den 17. August, finden kuratierte Kunstvorführungen, Workshops für Kinder und Erwachsene unter der Leitung der NGO RESTLOS GLÜCKLICH und Künstlerin Ivona Pelajic, eine Podiumsdiskussion und Informationsstände von Umweltorganisationen wie Greenpeace statt, die sich mit dem Thema Wasserschutz beschäftigen.

Die Kunstausstellung kuratiert von Dr. Rachel Rits-Volloch Momentum Worldwide wird von 10. August bis 15. September in Kunstaquartier Bethanien, Mariannenplatz 2, Kreuzberg, präsentiert.

SPEZIALPROGRAMM auf dem Steinplatz
in Kooperation mit der Stabsstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf

Jeden Dienstag, um 14, 15, 16 Uhr werden Führungen durch die Gewächshäuser mit dem Food Art Week Team angeboten. Möchten Sie Ihre Schüler*innen mitbringen? Buchen Sie Ihren Besuch. Alle Besuche sind für die Teilnehmer*innen kostenlos.

Samstag, 17. August 2019, 12–21 Uhr
Ort: Steinplatz, Berlin-Charlottenburg

4 Gewächshäuser-Installationen kuratiert von Tainá Guedes
#01 Gewächshaus – BSR-Gewächshaus „Plastik im Wasser und was Du dagegen tun kannst“
#02 Gewächshaus – „Wieviel Wasser braucht man um
unser Essen zu produzieren?“ von SpeiseGut
#03 Gewächshaus – Lernort für Kunst-Performances und Workshops
#04 Gewächshaus – „Water Conservation Project, hinterlass uns deine Message für die Welt!“ in Kooperation mit Rheinsberger Preussenquelle

Verschiedene Initiativen für Wasserschutz präsentieren sich. Jede Menge Leckereien und nachhaltige Produkte.

KIDS- UND FAMILIEN-WORKSHOPS
12 – 18 Uhr Wasser-Fussabdruck; von Restlos Glücklich e.V.
12 – 18 Uhr Malen mit Wasserfarbe; von der Künstlerin Ivona Pelajić

KUNST-PERFORMANCES
12 Uhr India Rose, Plastik-Suppe (TBC)
14 Uhr Bonnie Tchien
15 Uhr Studierende der Universität der Künste Berlin (UdK)
16 Uhr Yuya Fuji
17 Uhr Iara Guedes
18 Uhr Studierende der Universität der Gastronomischen Wissenschaften (UNISG – Università degli Studi di Scienze Gastronomiche), Pollenzo, Italien
21 Uhr Musik: Ende Performance

PODIUMSDISKUSSION
16 Uhr Expert*innen sprechen über unser Wasser und was jeder tun kann, um es zu schützen

Initiiert von Entretempo Kitchen Gallery

Präsentiert von:
Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf
Abteilung Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt
Stabsstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung

In Zusammenarbeit mit:
Momentum Worldwide
Kulturagenten für kreative Schulen

Unterstützt von:
Berliner Stadtreinigung – BSR
Rheinsberger PreussenQuelle
SpeiseGut – Community Supported Agriculture

Almagul Menlibayeva, photographer of FAW year’s campaign
Camila Soares, Mila Productions, Thomas Meyer

Media Partners:
Berlin Art Link
Bpigs
Cee Cee
Himbeer Berlin

AKADEMISCHE PARTNER FÜR BILDUNGSZUSAMMENARBEIT
Friedensburg OS, Berlin
Università degli Studi di Scienze Gastronomische, Pollenzo
UDK, Berlin

Stundenplan

New Day

Datum

17.Aug.2019

Uhrzeit

12:00 - 21:00

Preis

kostenfrei

Ort

Steinplatz Berlin
10623 Berlin

Veranstalter

Bezirksamt Charlottenburg/Wilmersdorf
September 2019
Keine Veranstaltung gefunden

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.