Kommt in Bewegung! 3. Mobilitätstag auf dem Steinplatz

Der 3. Mobilitätstag auf dem Steinplatz ging am Samstag, dem 21. August 2021 zwischen 12 Uhr und 18 Uhr in die nunmehr 3. Runde. Schirmfrau Ramona Pop (Bürgermeisterin und Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe) und Bezirksstadtrat Oliver Schruoffeneger sowie Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann begrüßten gegen 13:30 gemeinsam die Gäste, Aussteller und Besucherinnen der Veranstaltung.

Die Berliner Mobilitätskultur hat sich in den letzten Jahren massiv gewandelt und wird sich durch neue Mobilitätsangebote und -maßnahmen weiter wandeln. Die vielen Möglichkeiten, sich komfortabel, schnell und umweltschonend fortzubewegen, müssen sinnvoll und effizient koordiniert werden. Dies bleibt eine wichtige Zukunftsaufgabe. Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf präsentiert beim 3. Mobilitätstag, was die Berliner Mobilitätswende bereits gebracht hat, vor welchen Herausforderungen sie noch steht und wie diese gemeistert werden können.

Oliver Schruoffeneger: „Der Mobilitätstag zeigt innovative und zugleich alltagstaugliche Alternativen für eine klimafreundliche Fortbewegung, die den Besitz eines eigenen Autos in einer Stadt wie Berlin überflüssig machen. Damit liefert er den Beweis, dass die Mobilitätswende nicht erst angestoßen werden muss, sondern bereits energisch vorangetrieben wird und die Besucherinnen und Besucher praktisch anregt, das persönliche, alltägliche Verhalten im Straßenverkehr zu betrachten und im besten Fall zu hinterfragen.“

Dieses Jahr hatte sich die Stadt Amsterdam am Mobilitätstag beteiligt, die einige Austellerinnen (Cargoroo, Urban Arrow, Turnn) nach Berlin entsandt hat, mit denen man darüber sprechen konnte, was beide Städte vergleichbar macht und was sie gemeinsam für ein lebenswertes und mobiles Berlin tun können.

Die Besucherinnen und Besucher haben am Samstag vielfältige Gelegenheiten, sich über neue Mobilitätsformen und –angebote zu informieren, diese auf dem separaten Fahrzeugparcours zu testen und an den Anbieterständen zu diskutieren. Citkar, Tier Mobility, die GOVECS AG, Urban Cargo, Electric Empire und viele andere mehr stellten Ihre Fahrzeuge zur Verfügung und die Fahrschule inno.M wies unter anderem in die mitunter tückische Benutzung von Elektrolastenfahrräder ein.

Darüber hinaus wurden  wichtige Mobilitätsprojekte aus dem Bezirk vorgestellt (DEINE FLOTTE, Kiezbote, mieri-mobil) und in einer Podiumsdiskussion sprachen Staatssekretär Ingmar Streese (Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz) und prominente Mobilitätsexpertinnen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik darüber, was Berlin bereits getan hat und noch tun muss, um die Berliner Mobilitätswende weiterhin erfolgreich zu gestalten.

Die Deutsche Verkehrswacht e.V. zeigte Gefahrenschwerpunkte im Straßenverkehr auf, cambio und BMW präsentierten Ihre Angebote und Carré Mobility sowie die insel-projekt.berlin  erklärten, wie ein vernünftiger Umgang mit Mobilität und soziale Verantwortung zueinander passen. In einer spannenden Showdebatte (Streitkultur Berlin e.V.) wurde das Für und Wider der Frage erörtert, ob ein flächendeckendes Tempolimit auf 30 km/h auf Berliner Straßen eingeführt werden soll und die Berliner Agentur für Elektromobilität (eMo) informiert und sprach über betriebliches Mobilitätsmanagement nicht nur für große Unternehmen.

Für Musik sorgten Julia Rhodes und ihre Band mit einem Programm aus Jazz, Soul und Gospel und die Künstlerinnen des Duos Kernkraft agieren den Platz überspannend.

Aussteller und Partner:
academus GmbH, www.academus.berlin
appm GmbH, www.appmdeutschland.de
BMW Group, www.bmwgroup.com
Bündnis90/Die Grünen Fraktion CW, www.gruene-cw.de/bvv-fraktion/
cambio Carsharing, www.cambiocarsharing.de/berlin
Cargoroo, www.cargoroo.de
Carré Mobility, www.carre-mobility.de
CDU Fraktion CW, www.cdu-fraktion-cw.de
citkar GmbH, www.citkar.de
Electric Empire e.V., www.electricempire.de
eMO – Berliner Agentur für Elektromobilität, www.emo-berlin.de
Fahrschule inno.M, www.innom.de
Govecs Scooter, www.govecs-scooter.com
Hier Mittenmang, www.hier-mittenmang.de
insel-projekt.berlin UG, www.insel-projekt.berlin
Kiezbote, www.kiezbote.berlin
KK Kernkraft, www.kernkraft.online
Landesverkehrswacht Berlin e.V., www.landesverkehrswacht-berlin.de
OM Consult & Event GmbH, www.om-consultevent.com
Projekt DEINE FLOTTE, www.neue-mobilitaet.berlin/deine-flotte-2021-kampagne/
Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, www.berlin.de/sen/uvk/
SPD Fraktion CW, www.spd-fraktion-cw.de
Streitkultur Berlin e.V., www.streitkultur-berlin.net
TIER Mobility, www.tier.app
Turnn, www.turnn.nl/en/
Urban Arrow, www.urbanarrow.com
Urban Cargo FMRP UG, www.urbancargo.de
Zentrum Technik und Gesellschaft, TU-Berlin, www.tu-berlin.de/ztg

Nach dem Mobilitätstag wurde der Film „Bikes vs. Cars“ im Rahmen des Open-Air-Kinos gezeigt, s. Rückblick auf dieser Seite.

Die Veranstaltung ist beendet.

Datum

21.Aug.2021
Vorbei!

Uhrzeit

12:00 - 12:00

Veranstalter

Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf

Weitere Veranstalter

OM Consult & Event GmbH
Website
http://www.om-consultevent.com
insel-projekt.berlin UG / academus GmbH
Website
http://www.insel-projekt.berlin/, http://academus.berlin/
Keine Veranstaltung gefunden!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.